Verstand gegen Gefühl – Sprache transportiert mehr als Worte und was das für ‚Third Culture Kids‘ bedeutet.

Es ist schon eine komische Sache: Wissenschaftler beziehungsweise Statistiker können mittlerweile hieb- und stichfest belegen, dass an einem Freitag, den 13. weniger Autos auf den Straßen unterwegs sind als sonst. Und nicht nur das: diese wenigen Autofahrer bauen trotzdem mehr Unfälle als an jedem anderen beliebigen Tag im Jahr. Das besagt eine Studie der Universität Trient. Folge dessen, was wir Aberglauben nennen?

Was für Emotionen sind denn da im Spiel?

Ein anderes Beispiel: wenn wir eine schwarze Katze sehen, die vor uns über die Straße springt werden wir unsicher. Auch ein zerbrochener Spiegel bringt viele Menschen in Deutschland immer noch völlig aus den Gleichgewicht. Woher kommt das? Was für Emotionen sind denn da im Spiel?

Schützt uns eine Fremdsprache vor dem Aberglauben, vor unseren eigenen Gefühlen?

Faszinierend ist es, dass wir beim Lesen oder Sprechen einer Fremdsprache wesentlich kritischer sind. Wir hinterfragen Thesen und widerlegen Behauptungen leichter, und oft auch wesentlich qualifizierter, als in unserer eigenen Sprache. Sprich: wenn wir Deutsche Englisch sprechen (oder welche Sprache auch immer), haben dann Freitag, der 13., die schwarze Katze und der Spiegel ihre Macht verloren? Schützt uns eine Fremdsprache vor dem Aberglauben, vor unseren eigenen, unbewussten Gefühlen? Die Antwort: ja. Denn der Verstand muss nicht gleichzeitig die Emotionen im Zaum halten. Kann also freier, und damit leichter agieren.

In der Emotion liegt die menschliche Nähe, die Verbundenheit, die uns als Wertegemeinschaft auszeichnet. Sie ist die Substanz, die von Jahr zu Jahr wächst, mit der wir dann sowas wie Heimat bilden. Der Verstand mag analysieren, beurteilen, ist befreit vom Gefühl, agiert ganz nach den Gesetzen der Logik.

Wie ergeht es da wohl ‚Third Culture Kids‘

Die sogenannten TCK`s, die im Laufe ihres Lebens alle zwei bis drei Jahre umziehen, und immer wieder während einiger Jahre zu Gast in den unterschiedlichsten Ländern dieser Welt sind? Wie leben diese Menschen Verbundenheit? Verhindern die Fremdsprachen das?

Eine der Fragen, die diese Menschen so ungern beantworten ist die Frage: “Wo ist deine Heimat?“
Sie können hierauf keine Antwort geben. Es fehlt ihnen schlichtweg die Möglichkeit, ein solches Gefühl zu bilden. Mit anderen Worten: auf der einen Seite bleiben ihnen Freitag, der 13., die schwarze Katze und der Spiegel erspart, (aber nur in der anderen Sprache), andererseits können sie wichtige emotionale Verbindungen nicht aufbauen. Sie bleiben im Gastmodus, und das bedeutet, sie fühlen sich nicht wirklich angenommen, wirklich zugehörig zu einem Land, einer Region, einer Bevölkerung.

Sie entwickeln eine ganz besondere Fähigkeit“

Was ich in all den Jahren meiner Arbeit mit diesen Menschen jedoch beobachtet habe ist, dass sie eine ganz besondere Fähigkeit entwickelt haben, die Stimmungen in einem Gespräch, in einem Raum wahrzunehmen und hier völlig einzutauchen. In wechselnden Gruppen die unterschiedlichen Aufgaben anzunehmen und zu realisieren fällt ihnen leicht. Man kann auch sagen: „TCK`s fremdeln nicht.“ Oder kaum.

Im Hier und Jetzt völlig emphatisch zu reagieren ist eine ganz besondere Fähigkeit, die ihnen schnell den Zugang zu den Herzen der Menschen ermöglicht.

And Friday the 13th they go out in a car without fear. En plus, ils n’ont pas peur d’un chat noir. Y espejos rompados? No!

Doris Traudt
Doris Traudt
Coach für die hochmobile Familie bei I am home
Doris Traudt bietet zusammen mit Ihrem Experten-Team von 'I am home' ergebnisorientiertes und emphatisches Coaching für Expatriates und hochmobile Familien.
Keine Kommentare

Senden Sie einen Kommentar

*

Achtung: Bitte lesen Sie weiter!

Wenn Sie diese Webseite jetzt verlassen, werden Sie vielleicht nie wieder kommen und damit viel guten Content und Mehrwert verpassen. Unsere Empfehlung: Abonnieren Sie den Newsletter. Sie haben nichts zu verlieren.


Wir verschicken keinen Spam. Sie können sich jederzeit mit 1-Klick wieder abmelden.